[Das Verhör] Mit Nicole von "Scandal Teen"

Heute darf Nicole von Scandal Teen auf dem Verhörstuhl Platz nehmen. Es geht u.a. um Superheldenfähigkeiten und um Enten die so groß sind wie Pferde.
Nicole ist 21 Jahre alt und macht bald ihr Abitur. Sie liebt Filme und Serien, weshalb diese Themen auch zu einem Großteil in ihrem Blog vertreten sind. Neben Outfitposts, gibt es auch die ein oder andere Buchrezension und andere Lifestyle-Themen auf ihrem Blog zu finden.



"Woow die Frage ist wirklich nicht so einfach, doch trotz allem fällt mir nur ein Film ein, gegen den ich mein Leben eintauschen würde: Harry Potter. Und das nicht nur, weil es mein absoluter Lieblingsfilm ist, sondern auch weil diese Welt aus den Filmen einfach so wunderschön ist. Wer von uns hat nicht bis zum Alter von 11 Jahren gehofft, auch ein Brief aus Hogwarts zu erhalten? Nicht nur, dass die Magie uns schon immer fasziniert hat, sondern die Charaktere durchleben auch immer wieder neue, spannende Abenteuer und zeigen, wie wichtig Freundschaft und Liebe wirklich sind."
Hach ja, die Harry Potter Welt. Das wäre wahrscheinlich auch einer der wenigen Filme, wo man sich auf Dauer nicht langweilen würde.



"Über diese Frage musste ich wirklich sehr lange nachdenken. Ich kann das ehrlich gesagt gar nicht so wirklich sagen, wann ich das letzte Mal geweint hat. Ich denke das es in den Weihnachtsferien der Fall war ,da ich generell jemand bin der den Tränen freien Lauf lässt, wenn ich traurig bin. Im Moment gibt es einfach ein paar Dinge in meinem Privatleben, in die ich mich etwas zu sehr rein stresse und das nimmt dann einfach mit." 
Ich muss immer weinen, wenn ich total wütend bin. Da müssen die Emotionen eben irgendwie so raus.




"Ich glaube ich würde die Ente, die so groß ist wie ein Pferd vorziehen, denn immerhin habe ich mich dann nur gegen einen Gegner zu stellen. 1 gegen 1 ist wenigstens ein fairer Kampf, als hunderte gegen mich alleine."


"Ich finde Superheldenfähigkeit haben auch viele negativen Seiten, weshalb ich bei solchen Dingen immer sehr vorsichtig bin. Könnte man beispielsweise Gedanken lesen, dann hört man vielleicht Dinge, die man gar nicht hören möchte und die einen runterziehen. Könnte man sich unsichtbar machen, kann man sich zwar mal zurückziehen und wirklich von allem mal Abstand bekommen, jedoch könnte man auch hier Dinge überhören, die nicht für einen gedacht sind. Nach langer Überlegung würde ich gerne in der Zeit zurückgehen können (weiß aber auch nicht ob das dann wirklich eine Superhelden Kraft wäre, da ich kaum Sachen aus diesem Genre anschaue). Ich fände es einfach so spannend zu schauen, ob all die Überlieferungen von früher wirklich so passiert sind und wie die Menschen aussahen."
Ich glaube ist gibt da so ne Superheldenfähigkeit, wo man zumindest die Zeit anhalten oder für wenige Minuten zurück setzen kann. Aber so genau kenne ich mich in der Welt der Superhelden leider auch nicht aus.



"Ich glaube ich wäre gerne ein Hund. Da ist einem keiner lange böse, selbst wenn man das Herrchen so richtig zur Weißglut treibt. Zudem wird man geknuddelt und verwöhnt. Zumindest war das bei meinem kleinen Racker so, der hatte nämlich wirklich ein tolles Hundeleben. Traurig macht mich nur, dass es nicht jedem Hund so geht."



"Ich denke um zumindest Interesse vorzuheucheln oder sich überhaupt mit jemanden zu unterhalten. Für mich gibt es nichts Schlimmeres, als Menschen, die eigentlich nicht an dir interessiert sind. Die Frage "Wie gehts dir" finde ich bei Leuten, die ich noch kaum kenne auch echt schrecklich, weil ich hier ganz genau weiß, man möchte gar nicht wissen, ob es jemandem wirklich gut oder schlecht geht. Vor allem letzteres möchte man gar nicht wissen. Bei engen Freunden weiß ich, dass sie wirklich wissen möchten, wie es mir geht."
Die Frage "Wie gehts dir?" kann ich irgendwie auch nicht leiden. Ich sag dann einfach immer das es mir gut geht.  

Alle hier gezeigten Fotos unterliegen dem Copyright von Nicole und sind nicht meine eigenen und dürfen auch nicht anderweitig verwendet werden!

Möchtest auch du von mir verhört werden. Dann schau mal hier.

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Vorstellung <3. Ich fand das Interview echt super, weil die Fragen echt knifflig waren und ich wirklich längere Zeit überlegen musste, aber ich mag so ausgefallene Fragen immer sehr gerne ;).

    AntwortenLöschen

Los macht mich glücklich und hinterlasst einen Kommentar, eure Gedanken oder konstruktive Kritik. :)